Jac-Lab

Integriertes Regionales Klimalabor Nord-Jakarta und Hafen

  • Projekt-Nr.251815
  • Laufzeit 08/2019 - 01/2021

Die JaC-Lab-Initiative zielt darauf ab, kurz- und mittelfristige Anpassungs- und Minderungsmaßnahmen an den Klimawandel in einen langfristig nachhaltigen städtischen Transitionsrahmen und Übergangsnetzwerk zu integrieren. Mithilfe des Urban Transition Managements können lokale Akteure bei der Umsetzung von Anpassungs- und Klimaschutzmaßnahmen auf der Grundlage einer nachhaltigen Stadtentwicklungsstrategie unterstützt werden. JaC-Lab nutzt Wirkungsketten zwischen einzelnen SDGs auf der Ebene der integrierten Stadtplanung und dem Modell des nachhaltigen urbanen Metabolismus, um anwendbare Ergebnisse zu erzielen.
Die Definitionsphase konzentriert sich auf die Etablierung eines Multi-Stakeholder-Co-Design-Prozesses zur Erstellung einer gemeinsamen Übergangsagenda als partizipative Sequenz der gemeinsamen Vorbereitung, Wissensproduktion und Vision von Transitionsentwicklung. In dieser Phase sollen hochrangige FuE-Projekte erstellt, ausgewählt und einige davon in einen umfassenden Handlungsrahmen und ein Netzwerk des Nachhaltigkeitsübergangs integriert werden. Das Netzwerk wird als "North Jakarta Sustainability Living Lab" implementiert, in dem zusammenhängende Multiplikator- und Pilotmaßnahmen kombiniert werden, um dem allgemeinen Szenario der nachhaltigen Stadtentwicklung zu dienen.