BARMER_NH-Strat

Wissenschaftliche Begleitung bei der Entwicklung einer Nachhaltigkeitsstrategie der BARMER

  • Projekt-Nr.451961
  • Laufzeit 09/2019 - 12/2019

Die BARMER ist ein Dienstleistungsunternehmen im Bereich der Kranken- und Pflegeversicherung. Mit rund neun Millionen versicherten Personen zählt die BARMER zu den größten gesetzlichen Krankenkassen Deutschlands.

Übergeordnete Ziel des gemeinsamen Vorhabens der BARMER und des Wuppertal Instituts ist die Integration von Nachhaltigkeit in die Unternehmens- und Markenstrategie der BARMER, die das Projektteam strategisch-konzeptionell vorbereitet und wissenschaftlich begleitet.

Im Rahmen eines Strategieworkshops reflektieren die Teilnehmenden folgende Forschungsfragen kritisch:

  • Welche Rolle haben gesetzliche Krankenversicherungen in der Nachhaltigkeitstransformation?
  • Wie können gesetzliche Krankenversicherungen Nachhaltigkeit in das Kerngeschäfts integrieren?
  • Wie kann die BARMER zur Umsetzung der Ziele der Nachhaltigen Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs) beitragen?
  • Wie können Mitarbeitende im Arbeitsalltag Nachhaltigkeit erleben und eigenverantwortlich nachhaltige Prozesse mitgestalten, die mit strategischen und operativen Zielen der BARMER verbunden sind?
  • Welche neuen Forschungsfragen ergeben sich für gesetzliche Krankenkassen im Kontext von Umwelt- und Klimaschutz sowie gesellschaftlichen Megatrends?