Energiearmut lindern: Buch- und Konferenzprojekt

  • Projekt-Nr. 1294
  • Laufzeit 10/2012 - 01/2014

Im Laufe der Begleitforschung zum Projekt "Cleverer Kiez" kam die Überlegung auf, im Sommer 2013 eine bundesweite Konferenz zum Thema Energiearmut durchzuführen. Die Konferenzplanung ist von dem Bestreben gekennzeichnet, die bundesweite Öffentlichkeit auf das Phänomen Energiearmut aufmerksam zu machen sowie die relevanten Expert(inn)en und Engagierten zu vernetzen. Zusammen mit anderen Projekten soll auch der Clevere Kiez vorgestellt werden.
Zudem soll rechtzeitig zur Konferenz ein Buch mit dem Titel "Energiewende. Aber fair!" erscheinen. Das Buch wird erörtern, wie sich die Energiewende sozial tragfähig gestalten lässt. Es beschreibt die Ursachen und Folgen von Energiearmut, ebenso wie Beispiele aus der Beratungspraxis. Darüber hinaus werden die strukturellen Rahmenbedingungen diskutiert, um zu konkreten Empfehlungen in verschiedenen Gestaltungsfeldern (Sozialtarif, Gebäudesanierung, Sozialrecht, Prepaidzähler u. a.) zu gelangen. Das Buch soll Themeneinsteigern einen raschen Eindruck über Problemlagen und Lösungsmöglichkeiten bieten und den Engagierten (u. a. Wohlfahrtsverbände, Schuldnerberatungen, Sozialbehörden, Wohnungsgesellschaften, Stadtwerken und Kirchen ) als Nachschlagewerk dienen.


Projektteam

Projektleitung

Mitarbeiter/-innen

Auftraggeber/Förderer