Akzeptanzforschung zu CCS in Deutschland

Aktuelle Ergebnisse, Praxisrelevanz und Perspektiven

  • Publikationen 18.10.2012
Buchcover: Akzeptanzforschung zu CCS

Technologien zur Abscheidung und Speicherung von CO2 (CCS) sind eine mögliche Option zur Reduzierung von Treibhausgasen. Ob das Potenzial von CCS als Klimaschutzoption in Deutschland zukünftig genutzt werden wird, hängt aber insbesondere davon ab, ob die Technologien in der Bevölkerung generell und vor Ort akzeptiert werden. Die vorliegende Veröffentlichung gibt einen Einblick in relevante Forschungsansätze und Ergebnisse wissenschaftlicher Untersuchungen zur Akzeptanz von CCS in Deutschland. Sie präsentiert zugleich die Ergebnisse eines Workshops am Wuppertal Institut und vermittelt einen Eindruck von den Herausforderungen bei der praktischen Umsetzung von Forschungsergebnissen und der Durchführung zukünftiger Forschung zur Technikakzeptanz.

 

Katja Pietzner, Diana Schumann:

Akzeptanzforschung zu CCS in Deutschland

Aktuelle Ergebnisse, Praxisrelevanz und Perspektiven

Oekom Verlag, München, 2012

125 Seiten

17,95 Euro (D)

ISBN 978-3-86581-397-8


Weitere Informationen

Links