Reallabore als transformative Methode der Nachhaltigkeitsbildung

Workshop-Vorträge online verfügbar

Vortrag
  • News 20.03.2017

Vom 24. bis zum 25. Januar veranstalteten das Wuppertal Institut und die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) gemeinsam einen Workshop zum Thema "Reallabore als transformative Methode in der Nachhaltigkeitsbildung". In Wuppertal trafen sich Akteurinnen und Akteure aus Reallaborforschung, Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) und transformativem Lernen, um gemeinsam zu diskutieren, wie transformative Methoden in der Bildung zur Stärkung von Nachhaltigkeitsbewusstsein, Handlungs- und Partizipationskompetenz beitragen und in welcher Beziehung Reallabore mit schulischen und außerschulischen Lernorten stehen können. Gemeinsam wurden zudem Ideen entwickelt, wie sich im Zusammenspiel der Bereiche Reallabor-Forschung und BNE didaktische Erkenntnisse aus dem Bereich der BNE mit Erfahrungen aus der Forschungspraxis in Reallaboren verknüpfen lassen.

Nun stehen die Folien der Vorträge des Workshops zum Download zur Verfügung, darunter auch der Best-Practice-Vortrag von Verena Hermelingmeier vom Wuppertal Institut zum "System Innovation Lab. Shaping Europe's Energy Future".


Weitere Informationen

Links