Circular Economy 2030

Wegweisende Allianzen für Wettbewerb und Umwelt - Denkraum der BMW Foundation in München

  • Termine 05.07.2018

Wie sähe die Welt im Jahr 2030 aus, wenn die Menschen konsequent nach dem Wirtschaftsmodell der Kreislaufwirtschaft leben würden? Wie lässt sich das deutsche, vorwiegend lineare, Wirtschaftssystem dahingehend umgestalten? Und was kann Deutschland von Ländern wie Dänemark, Finnland, Frankreich oder den Niederlanden lernen, die in der Umsetzung bereits wesentlich weiter sind?

Der Denkraum der BMW Foundation Herbert Quant am 5. Juli 2018 bringt Führungspersönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Zivilgesellschaft, Kultur und Medien zusammen, um gemeinsam Ideen für einen Weg zu einer funktionierenden, wettbewerbsfähigen Kreislaufwirtschaft in Deutschland zu entwickeln.

Für das Wuppertal Institut wird Dr. Henning Wilts, Leiter des Forschungsbereichs Kreislaufwirtschaft, einen Input zum Thema "Verbündete für intelligente Kreisläufe" geben.

Weitere Informationen sind dem nachfolgenden Link zu entnehmen.


Weitere Informationen

Links