Mut zur Nachhaltigkeit

Die Digitale Transformation - Der Wegbereiter für Ressourcenschonung und Stoffkreisläufe?

  • Termine 21.03.2019
  • Ort Wien, Österreich

Die globalen Nachhaltigkeitsziele stehen im Fokus der Veranstaltungsreihe "Mut zur Nachhaltigkeit" im Zyklus 2019. Expertinnen und Experten widmen sich aktuellen Herausforderungen und erörtern innovative Wege und Möglichkeiten einer nachhaltigen Transformation der Gesellschaft. Das geschieht im Dialog zwischen Vertreterinnen und Vertretern aus Wissenschaft und Praxis sowie in Diskussion mit dem Publikum.

Dr.-Ing. Stephan Ramesohl, Projektleiter in der Abteilung Kreislaufwirtschaft am Wuppertal Institut, nimmt an der Veranstaltungsreihe teil und geht in seinem Vortrag "Die Digitale Transformation – Der Wegbereiter für Ressourcenschonung und Stoffkreisläufe?" der Frage nach, welche gemeinsamen Visionen es braucht, um die Digitalisierung und die Kreislaufwirtschaft enger zu verzahnen. Begleitend dazu gibt es einen Dialog mit Brigitte Kranner, Geschäftsführerin von Altmetalle Kranner, sowie Michael K. Reiter vom Verein "Die Fairmittlerei".

Die Veranstaltung findet am 21. März 2019 in der Sky Lounge der Universität Wien am Oskar-Morgensternplatz 1 ab 18:00 Uhr statt und endet um 20:00 Uhr. Der Eintritt ist kostenfrei. Um vorherige Anmeldung bis zum 19. März 2019 wird gebeten. Weitere Informationen sind unter dem folgenden Link zu finden.


Weitere Informationen

Links