EFRE-Strategiekonferenz

Gemeinsam die künftige Förderperiode gestalten

  • Termine 28.08.2019
  • Ort Düsseldorf

Die Verhandlungen über die künftige Kohäsionspolitik nach 2020 kommen auf europäischer Ebene in eine entscheidende Phase. Neben dem mehrjährigen Finanzrahmen der EU haben die Verordnungsentwürfe zur Kohäsionspolitik und die Investitionsleitlinien der Europäischen Kommission Einfluss darauf, wie der Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) in Nordrhein-Westfalen künftig eingesetzt werden soll. Um die inhaltliche Diskussion über die künftige Ausgestaltung des EFRE in Nordrhein-Westfalen zu vertiefen, lädt EFRE.NRW zu seiner "EFRE-Strategiekonferenz – Gemeinsam die künftige Förderperiode gestalten" ein. Die Veranstaltung gibt den Startschuss für die Programmierung des EFRE in Nordrhein-Westfalen und widmet sich inhaltlich folgenden Fragestellungen:

  • Wie genau werden die EU-Ziele gemeinsam am besten erreicht?
  • Welche Schwerpunkte werden für das Land gesetzt?
  • Welche Maßnahmen und Instrumente sind dazu erforderlich?

Prof. Dr.-Ing. Manfred Fischedick, Vizepräsident des Wuppertal Instituts hält im Rahmen des Workshops "CO2-armes, grüneres Europa in Nordrhein-Westfalen" einen Impulsvortrag.
Die Veranstaltung findet am 28. August 2019 ab 12 Uhr im Düsseldorfer Hilton Hotel statt. Weiterführende Informationen zur Veranstaltung sind in den nachfolgenden Links zu finden.
 


Weitere Informationen

Links