Fridays for Future: Facts and Impacts

Vortrag und Diskussion von und mit Prof. Dr.-Ing. Manfred Fischedick

  • Termine 23.09.2019
  • Ort Köln

Wie schnell müssen wir handeln und vor allem, was genau müssen wir unternehmen, um die Herausforderung des Klimaschutzes anzunehmen und der aktuellen Klimaentwicklung entgegenzuwirken? Wo entstehen Treibhausgasemissionen und was sind die entsprechenden Handlungsbereiche? Was fordert die Fridays-for-Future-Bewegung (F4F) und welche Entscheidungen trifft die Bundesregierung – auch als Antwort auf die Forderungen der F4F? Wie sehen Planung und konkrete Umsetzung auf der Maßnahmenebene in den einzelnen Sektoren wie Strom, Verkehr, Industrie oder auch bei den Verbraucherinnen und Verbrauchern direkt aus?

Auf diese Fragen geht Prof. Dr.-Ing. Manfred Fischedick, Vizepräsident des Wuppertal Instituts, am 23. September 2019 in seinem Impulsvortrag ein. Zudem ordnet er die aktuellen Entscheidungen der Bundesregierung hinsichtlich der gegenwärtigen Klimaherausforderung energie- und klimapolitisch ein. Im Rahmen des Vortrages können die Zuhörerinnen und Zuhörer Fragen stellen und mit dem Referenten diskutieren. Der Vortrag findet im Großen Sitzungssaal des Bezirksrathauses Rodenkirchen, Hauptstraße 85 in 50996 Köln, ab 19:00 Uhr statt. Die Veranstaltung ist kostenfrei; eine Anmeldung ist nicht erforderlich.