Kreislaufwirtschaft: So gelingt es in den Unternehmen

Online-Veranstaltung des Bundesverbands der grünen Wirtschaft

  • Termine 08.10.2020
  • Ort Online

Die Plastikkrise hat längst die Wirtschaft erreicht. Ob kritische Nachfragen von Kundinnen und Kunden oder Forderungen von politischer Seite – die Herstellerfirmen müssen heute das Thema Verpackung ganz anders unter die Lupe nehmen. Gerade im Bereich Lebensmittelverpackungen, die meist nur einmalig verwendet werden und dies gegebenenfalls bei einer sehr kurzen Einsatzzeit, ist die Wiederverwertung der Materialien von großer Bedeutung. Auf der anderen Seite haben Lebensmittel aber auch besondere Ansprüche an Schutzfunktion und Erhalt der Qualität.

Bei der digitalen Veranstaltung "Kreislaufwirtschaft: So gelingt es in den Unternehmen" am 8. Oktober von 9:00 bis 11:00 Uhr stehen die aktuelle politische Ausrichtung der Kreislaufwirtschaft und konkrete Positivbeispiele aus der Wirtschaft auf der Agenda. Dabei gehen die Teilnehmenden Fragen wie etwa "Wie funktioniert Recycling in den unterschiedlichen Systemen in Deutschland tatsächlich?" oder "Wann ist eine Verpackung recyclingfähig?" nach. Dr. Henning Wilts, Leiter der Abteilung Kreislaufwirtschaft am Wuppertal Institut, wird um 9:25 Uhr einen kurzen Vortrag zum Thema "Zentrale Umsetzungshebel für die Kreislaufwirtschaft in Deutschland" halten. Anschließend folgen weitere Vorträge von Expertinnen und Experten, und es besteht die Möglichkeit Fragen zu stellen.

Mehr Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung sind dem nachfolgenden Link zu entnehmen.