Herausforderung: Energieversorgung der Zukunft

Impulse für die politische Debatte im Wahljahr 2009

  • Publikationen 29.05.2009

Ressourcenknappheit beim Öl, Überalterung des Kraftwerksparks, wachsende Bedenken hinsichtlich der Versorgungssicherheit bei Gas und allem voran der Zwang, aus Klimaschutzgründen die CO2-Emissionen drastisch zu senken sind gravierende Punkte, die einen Systemwechsel im Energiesektor erforderlich machen. Nachhaltige, zukunftsorientierte Energieversorgung setzt auf weitgehend solare Energieerzeugung, effiziente -nutzung und effektive -einsparung. Die für einen Wechsel notwendigen Primärenergiepotenziale und die enorme Vielzahl von Nutzungstechniken für Sonne, Wasser, Wind, Biomasse und Geothermie sind seit langem bekannt und können schnell erschlossen werden, wenn der politische Wille da ist und mutige Investoren als Vorreiter fungieren.


Weitere Informationen

Links