Prof. Dr. Wolfgang Sachs

Senior Researcher


Ausbildung / Studium

  • Studium der Soziologie und Katholischen Theologie in München, Tübingen und Berkeley, USA
  • 1971 MA Soziologie
  • 1972 Dipl.-Theol.
  • 1975 Dr. rer. soc.

Beruflicher Werdegang

  • 1975 - 1980 wissenschaftlicher Assistent, Technische Universität Berlin
  • 1980 - 1984 wissenschaftlicher Mitarbeiter, Forschungsprojekt "Energie & Gesellschaft", Technische Universität Berlin
  • 1984 - 1987 Co-Editor "Development", Society for International Development (SID), Rom
  • 1987 - 1990 Visiting Professor, Science, Technology, and Society, Pennsylvania State University
  • 1990 - 1993 Fellow am Kulturwissenschaftlichen Institut, Wissenschaftszentrum Nordrhei-Westfalen, Essen
  • Seit 1993 Wissenschaftler am Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie
  • 2007 Ernennung zum Honorarprofessor, Universität Kassel

Arbeitsschwerpunkte

  • Globalisierung und Nachhaltigkeit
  • Umwelt und Entwicklung
  • Neue Wohlstandsmodelle

Lehraufträge / Mitgliedschaften

  • Mitglied des Club of Rome
  • 1993 - 2001 Aufsichtsratvorsitzender Greenpeace Deutschland
  • 1999 - 2001 IPCC (Intergovernmental Panel on Climate Change), lead author
  • Seit 1992 Gastdozent am Schumacher College, England
  • Honorarprofessur im Fach Gesellschaftswissenschaften, Universität Kassel

Cookie-Einstellungen

Cookies helfen uns, die Website für Sie ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button "Zustimmen" erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf Mehr über die Verwendung und Ablehnung von Cookies.