Prof. Dr. Wolfgang Sachs

Senior Researcher


Ausbildung / Studium

  • Studium der Soziologie und Katholischen Theologie in München, Tübingen und Berkeley, USA
  • 1971 MA Soziologie
  • 1972 Dipl.-Theol.
  • 1975 Dr. rer. soc.

Beruflicher Werdegang

  • 1975 - 1980 wissenschaftlicher Assistent, Technische Universität Berlin
  • 1980 - 1984 wissenschaftlicher Mitarbeiter, Forschungsprojekt "Energie & Gesellschaft", Technische Universität Berlin
  • 1984 - 1987 Co-Editor "Development", Society for International Development (SID), Rom
  • 1987 - 1990 Visiting Professor, Science, Technology, and Society, Pennsylvania State University
  • 1990 - 1993 Fellow am Kulturwissenschaftlichen Institut, Wissenschaftszentrum Nordrhei-Westfalen, Essen
  • Seit 1993 Wissenschaftler am Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie
  • 2007 Ernennung zum Honorarprofessor, Universität Kassel

Arbeitsschwerpunkte

  • Globalisierung und Nachhaltigkeit
  • Umwelt und Entwicklung
  • Neue Wohlstandsmodelle

Lehraufträge / Mitgliedschaften

  • Mitglied des Club of Rome
  • 1993 - 2001 Aufsichtsratvorsitzender Greenpeace Deutschland
  • 1999 - 2001 IPCC (Intergovernmental Panel on Climate Change), lead author
  • Seit 1992 Gastdozent am Schumacher College, England
  • Honorarprofessur im Fach Gesellschaftswissenschaften, Universität Kassel