Mitbestimmung der Jugend als Teil der sozialen Transformation zur Nachhaltigkeit

Die Zukunft der Mitbestimmung der Jugend in Nordrhein-Westfalen

Jugendliche Arbeitsgruppe
  • News 26.07.2017

Die Zukunft gehört der Jugend - aber haben Jugendliche da überhaupt ein Wort mitzureden? Lernprozesse im Hinblick auf einen erfolgreichen sozio-ökonomischen Wandel müssen bereits in der Kindheit und Jugend ansetzen, um zu einer erfolgreichen sozialen Transformation zu führen.

Ein Schritt Richtung nachhaltige Entwicklung ist die Umsetzung der Sustainable Development Goals (SDGs). Dafür ist die Mitbestimmung der Bevölkerung ein wichtiges Element für mehr Nachhaltigkeit. Dieses Paper von Mona Treude, Dorothea Schostok, Oscar Reutter und Manfred Fischedick (alle Wuppertal Institut) zeigt, wie Mitbestimmung in Bezug auf die besondere Zielgruppe der Jugendlichen erfolgreich funktionieren kann. Hierfür testen die Autorinnen und Autoren zwei Mitbestimmungskonzepte unter verschiedenen Bedingungen.

Das Paper "The Future of North Rhine-Westphalia-Participation of the Youth as Part of a Social Transformation towards Sustainable Development" wurde in Sustainability, Band 9, Ausgabe 6 veröffentlicht. Es steht zum freien Download bereit.


Weitere Informationen

Links