Dr. Kerstin Mohr

Researcherin

Zukünftige Energie- und Industriesysteme
Forschungsbereich Energiewende International
Kerstin Mohr
Tel.:+49 30 2887458-13
kerstin.mohr@wupperinst.org

Ausbildung / Studium

  • Promotion (Dr. rer. pol.), abgeschlossen an der Universität Oldenburg (2022), Titel: "Between Chances and Challenges. Developing a Holistic Approach to Climate Governance and Gender. An Analysis of Colombia"
  • M.A. Politikwissenschaft, Universität Potsdam (2013), Auslandssemester an der Universidad del Valle, Cali/Kolumbien
  • B.A. Governance & Public Policy, Universität Passau (2009), Auslandssemester an der Universidade Estadual de Campinas (UNICAMP), Campinas/Brasilien

Beruflicher Werdegang

  • Seit 2022: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Wuppertal Institut
  • 2019 - 2021: Beraterin und Evaluatorin, Arepo Consult
  • 2018 - 2021: Co-Leiterin Klima & Energie, Polis180 (ehrenamtliche Position)
  • 2019 - 2020: Projektleiterin "Colombia, Gender and Climate", Polis180 (im Auftrag der GIZ)
  • 2015 - 2019: Referentin, 8KU
  • 2011 - 2014: Mitarbeiterin, Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung
  • 2011 - 2013: Lehrbeauftragte, Freie Universität Berlin
  • 2009 – 2013: Studentische Mitarbeit, freiberufliche Tätigkeit und Praktika bei der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO), dem Institut für Europäische Politik (IEP), Bürger Europas e.V. und dem Auswärtigen Amt (AA)

Arbeitsschwerpunkte

  • Internationale Klima- und Energiepolitik
  • Gender
  • Just Transition
  • Klimagerechtigkeit

Tätigkeiten als Gutachterin

  • Global Environmental Change

Cookie-Einstellungen

Cookies helfen uns, die Website für Sie ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button "Zustimmen" erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf Mehr über die Verwendung und Ablehnung von Cookies.