Dr. Anna Bliesner-Steckmann

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Nachhaltiges Produzieren und Konsumieren
Forschungsbereich Innovationslabore
Anna Bliesner-Steckmann
+49 202 2492-244
+49 202 2492-108
anna.bliesner-steckmann@wupperinst.org

Ausbildung / Studium

  • 2017 Promotion an der Universität Duisburg-Essen zum Thema "Handlungstheoretisch fundierte Didaktik einer (Berufs-)Bildung für nachhaltige Entwicklung"
  • 2001 - 2007 Studium der Erziehungswissenschaften an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und der Universität Duisburg-Essen, Abschluss: Diplom-Pädagogin

Beruflicher Werdegang

  • 2012 - 2017 Promotionsstipendiatin der Studienstiftung des Deutschen Volkes
  • Seit 2010 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Wuppertal Institut
  • 2008 - 2009 Wissenschaftliche Assistenzkraft, Wuppertal Institut
  • 2008 - 2009 Projektassistentin "neue Wege" bei der TÜV Rheinland Akademie
  • 2007 - 2008 Projektkoordinatorin Nachhaltigkeit am Zentrum für Logistik und Verkehr der Universität Duisburg-Essen
  • 2007 Wissenschaftliche Hilfskraft, Wuppertal Institut

Arbeitsschwerpunkte

  • Bildung und Nachhaltige Entwicklung
  • Analyse bildungspolitischer Entwicklungen, Trends der Bildungsforschung
  • Zielgruppenspezifische Didaktik und Methodik
  • Verknüpfung von Lehr-/Lerntheorie und -praxis mit Handlungsmustern in Produktion und Konsum

Mitgliedschaften

  • Seit 2020 Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE)
  • 2010 - 2012 Geschäftsführerin des Club of Wuppertal e.V. - Forum zukunftsfähiger, mittelständischer Unternehmer
  • Seit 2006 Initiative für Nachhaltigkeit e.V., Mitarbeit BENA (Bestandsaufnahme Nachhaltigkeit) an der Universität Duisburg-Essen