Prof. Dr.-Ing. Oscar Reutter

Wissenschaftsorganisation und Dissertationsprogramm

Präsidialbereich
Oscar Reutter
+49 202 2492-267
+49 202 2492-108
oscar.reutter@wupperinst.org

Ausbildung / Studium

  • Ernennung zum Honorarprofessor (Fachbereich D: Architektur, Bauingenieurwesen, Maschinenbau, Sicherheitstechnik), Bergische Universität Wuppertal, 2009
  • Promotion zum Doktor-Ingenieur (Fakultät Raumplanung), Universität Dortmund, 1995
  • Raumplanung (Dipl.-Ing.), Universität Dortmund, 1979 - 1986

Beruflicher Werdegang

  • Honorarprofessor für den Bereich "Umwelt und Verkehr" an der Fakultät für Architektur und Bauingenieurwesen der Bergischen Universität Wuppertal, seit 2009
  • Forschungsmanagement im Bereich der wissenschaftlichen Geschäftsführung des Wuppertal Instituts, seit 2003
  • Vertretungsprofessor für "Kooperative Planung und Projektmanagement" am Fachbereich Verkehrs- und Transportwesen der Fachhochschule Erfurt, 2000 - 2002
  • Projektleiter in der Abteilung Verkehr am Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie, 1996 - 2003
  • Wissenschaftlicher Angestellter (mit selbständiger Lehre) am Fachgebiet Stadtbauwesen und Wasserwirtschaft an der Fakultät Raumplanung der Universität Dortmund, 1989 - 1996
  • Mitinhaber des Raumplanungsbüros "plan-lokal" in Dortmund, 1987 - 1990
  • Wissenschaftlicher Angestellter am Forschungsschwerpunkt Stadterneuerung am Fachbereich Architektur der Hochschule der Künste Berlin, 1986 - 1987

Arbeitsschwerpunkte

  • Mobilität und Verkehr
  • Raumentwicklung und Umweltqualität
  • Modellvorhaben, Pilotprojekte und Reallabore zur nachhaltigen Mobilitätsgestaltung
  • Zukunftsfähige Stadtentwicklung
  • Kooperative Planung
  • Dissertationsprogramm

Lehraufträge / Mitgliedschaften

  • Lehrbeauftragter für Zukunftsfähige Stadtentwicklung an der Bergischen Universität Wuppertal, seit 2005
  • Beratungsprojekte für Ministerien, Kommunen, Unternehmen und Nicht-Regierungsorganisationen
  • Mitglied Informationskreis für Raumplanung e.V. (IfR)
  • Vorstandsmitglied der Vereinigung für Stadt-, Regional- und Landesplanung (SRL)
  • Mitglied Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Mitglied Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND)
  • Mitglied Verkehrsclub Deutschland (VCD)