Maria Yetano Roche

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Zukünftige Energie- und Industriesysteme
Forschungsbereich Energiewende International
Maria Yetano Roche
+49 202 2492-109
+49 202 2492-198
maria.yetano@wupperinst.org

Ausbildung / Studium

  • 2002 - 2003: MSc. der Umwelttechnik, Imperial College London, UK (mit zusätzlicher Spezialisierung im Bereich Energiepolitik)
  • 1999 - 2002: BA (Hons) der Naturwissenschaften (Ökologie), Universität Cambridge, UK

Beruflicher Werdegang

  • Seit 2008: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie:
    • 2008 - 2010: Bewertung des HYCHAIN-Projekts
    • 2011 - 2014: Wissenschaftlicher Assistentin des koordinierenden Hauptautors des Kapitels "Industrie" des fünften Sachstandberichts des IPCC (Intergovernmental Panel on Climate Change), Arbeitsgruppe 3: Klimaschutz
  • 2007: Beraterin, UNEP-DTIE, Paris, Frankreich
  • 2006: Assistentin der Projektleitung, HYCHAIN - Projekt zur Demonstration zukunftsweisender Anwendungen von Wasserstoff, BESEL S.A., Madrid, Spanien
  • 2005: Politikberaterin im Bereich Erneuerbare Energien in Ägypten, Industrial Modernisation Centre, Kairo
  • 2003 - 2005: Wissenschaftliche Assistentin im Bereich Wasserstoff-Energiesysteme in der Europäischen Union (HyWays-Projekt), Forschungsgruppe "Energy and Sustainable Development", "Instituto Superior Tecnico", Lissabon, Portugal

Dissertationsvorhaben

  • "Long-term transformation dynamics of the Nigerian electricity sector" an der Bergischen Universität Wuppertal

Arbeitsschwerpunkte

  • Klimaschutzmaßnahmen und Potenziale im Industriesektor
  • Akzeptanzstudien und kontingente Bewertung von Nicht-Marktgütern im Energiesektor