3rd party solidfuel

Bewertung zur Angemessenheit der Einführung einer Zertifizierung durch Dritte im Rahmen der bestehenden Ökodesign-Maßnahmen für Festbrennstoffkessel gemäß der Verordnung (EU) 2015/1189 und für Festbrennstoff-Einzelraumheizgeräte gemäß der Verordnung (EU) 2015/1185

  • Projekt-Nr.251626
  • Laufzeit 11/2017 - 05/2019

Die Europäische Kommission leitete eine Bewertung zur Angemessenheit der Einführung einer Zertifizierung durch Dritte im Rahmen der bestehenden Ökodesign-Maßnahmen für Festbrennstoffkessel gemäß der Verordnung (EU) 2015/1189 und für Festbrennstoff-Einzelraumheizgeräte gemäß der Verordnung (EU) 2015/1185 ein.

Der Auftrag umfasst eine spezielle Überprüfung, die in den Ökodesign-Verordnungen (EU) 2015/1185 (Festbrennstoff-Einzelraumheizungen mit einer Nennwärmeleistung von 50 Kilowatt oder weniger) und (EU) 2015/1189 (Festbrennstoffkessel mit einer Nennwärmeleistung 500 Kilowatt oder weniger) bis zum Jahr 2018 gefordert wird. Diese Anforderung zur speziellen Überprüfung wurde in die Verordnungen aufgenommen, da es sich um komplexe Produktgruppen handelt, für welche die Marktüberwachung insbesondere aufgrund der hohen Prüfkosten und der Komplexität der Prüfverfahren nicht einfach ist. Während der ursprünglichen Diskussionen, die zur Annahme der oben genannten Verordnungen führten, wurde die Zertifizierung durch Dritte als ein mögliches Werkzeug vorgeschlagen, um die Konformität der Heizgeräte mit den Anforderungen der Europäischen Union zu unterstützen. Eine alternative "unabhängige Prüfung durch Dritte" durch eine akkreditierte Prüfstelle wurde ebenfalls erörtert.
Das übergeordnete Ziel der Überprüfungsstudie besteht nun darin, zu beurteilen, ob eine Zertifizierung durch Dritte oder eine unabhängige Prüfung durch Dritte für die Produktgruppen Festbrennstoffkessel und Festbrennstoff-Einzelraumheizgeräte geeignet ist.

Die Studie führt Viegand Maagøe mit technischen Beiträgen des Dänischen Technologischen Instituts und des Wuppertal Instituts für die Europäische Kommission, Generaldirektion Energie (ENER), durch. Vertragsmanager ist Viegand Maagøe (Dänemark).


Weitere Projektinformationen

Links


Projektteam

Projektleitung

Mitarbeiter/-innen

Auftraggeber/Förderer

Projektpartner