Unsichtbare Schätze im Mobiltelefon

Ein Animationsfilm zum Recycling von Handys

  • News 27.11.2013

Die Wiederverwendung von bis zu 80 Prozent der Rohstoffe in gebrauchten Handys ist zentraler Bestandteil der "Rohstoff-Expedition, die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung anlässlich des Wissenschaftsjahres 2012 ausgerufen wurde. Am Beispiel des Handys lassen sich der Lebenszyklus und der ökologische Rucksack technischer Geräte anschaulich darstellen. Das Wuppertal Institut ist Partner der "Rohstoff-Expedition", die Lern- und Arbeitsmaterial für den Schulunterricht beinhaltet. Das Informationszentrum Mobilfunk (IZMF) unterstützt das Projekt nun mit diesem Animationsfilm.

 

<iframe width="560" height="315" src="//www.youtube.com/embed/VRhPGSBlMAw" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>


Cookie-Einstellungen

Cookies helfen uns, die Website für Sie ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button "Zustimmen" erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf Mehr über die Verwendung und Ablehnung von Cookies.