Umfrage zu Elektrofahrrädern

Das Projekt AddRE-Mo ermittelt unter anderem die Einstellung gegenüber elektrisch betriebenen Fahrrädern

Elektrofahrräder
  • News 06.03.2020

Innerhalb des Projekts "AddRE-Mo – Werterhaltungsszenarien für urbane Elektromobilität der Personen und Lasten durch additive Fertigung und Refabrikation" führen das Wuppertal Institut, das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA, Electric Bike Solutions GmbH, O.R. Lasertechnologie GmbH und der Trägerverein Umwelttechnologie-Cluster Bayern e. V. aktuell eine Umfrage zu Elektrofahrrädern durch. Sie wollen herauszufinden, welche Einstellung (potenzielle) Nutzende gegenüber Elektrofahrrädern haben und welche Anforderungen diese erfüllen sollten. Zudem skizziert die Umfrage auch die Meinung gegenüber Geschäftsmodellen wie Sharing und Leasing. Anschließend wollen die Projektbeteiligten die Potenziale der zukünftigen urbanen Elektromobilität identifizieren und darauf aufbauend neue Ansätze für Geschäftsmodelle entwickeln.

Die Umfrage richtet sich sowohl an Personen, die ein Elektrofahrrad nutzen, als auch an diejenigen, die keines nutzen. Bis zum 31. März 2020 haben Interessierte die Möglichkeit anonym im nachfolgenden Link bei der Umfrage mitzumachen. Die Beantwortung dauert etwa 15 Minuten.