Umfrage zu smarten Technologien in Unternehmen

Befragung innerhalb des Forschungsprojekts "VISE U" zu smarten Technologien für die Energiewende

Unternehmen
  • News 09.04.2020

Im Rahmen des Forschungsprojekts "VISE U" des Virtuellen Instituts Smart Energy führt das Wuppertal Institut aktuell eine Umfrage zu smarten Technologien in Unternehmen durch. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler untersuchen, ob smarte Technologien im Energiebereich beispielsweise Kosten einsparen und die Energiewende von Unternehmen aktiv unterstützen können. Nutzen Unternehmen bereits smarte Technologien? Falls ja: Welche Erfahrungen haben sie damit gemacht? Und wie beurteilen Unternehmen das Thema allgemein, auch wenn sie noch keine smarten Technologien einsetzen?
An der Umfrage können sich Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen bis zum 30. April 2020 beteiligen. Für die Befragung sind keine Kenntnisse über smarte Technologien notwendig. Die Umfrage dauert etwa 10 bis 15 Minuten und kann von den Unternehmen anonym beantwortet werden. Alle teilnehmenden Unternehmen erhalten außerdem das Angebot, an einem Workshop zu smarten Technologien teilzunehmen.

Das Virtuelle Institut Smart Energy ist ein Forschungsverbund und Kompetenzzentrum für die Digitalisierung der Energiewirtschaft in NRW. Es wird geleitet von Prof. Dr. Andreas Löschel von der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und von Prof. Dr. Thorsten Schneiders von der Technischen Hochschule Köln. Das Wuppertal Institut untersucht in enger Abstimmung mit den Konsortialpartnern die Perspektiven von nordrhein-westfälischen kleinen und mittelständischen Unternehmen auf smarte Technologien.

Der Link zur Umfrage sowie weitere Informationen zum Forschungsprojekt und dem Virtuellen Institut Smart Energy sind in den nachfolgenden Links zu finden. Fragen zum Projekt und zur Umfrage beantwortet Felix Große-Kreul, wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsbereich Strukturwandel und Innovation am Wuppertal Institut, per E-Mail unter felix.grosse-kreul@wupperinst.org.