Naomi Gericke

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Energie-, Verkehrs- und Klimapolitik
Forschungsbereich Energiepolitik
Naomi Gericke
+49 202 2492-269
+49 202 2492-250
naomi.gericke@wupperinst.org

Ausbildung / Studium

  • Soziologie (Magister Artium), Nebenfächer: Geographie und Japanologie (Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn)
  • Umweltwissenschaften (Grundstudium) (Universität-Gesamthochschule Essen)
  • DAAD-Stipendiatin an der Tohoku University in Sendai, Japan
  • Weiterbildung zur zertifizierten Projektentwicklerin für Energiegenossenschaften

Beruflicher Werdegang

  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie (seit 2016)
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (2014 - 2016)
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft (2014 - 2016)
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin (2008 - 2014) und studentische Hilfskraft (2006 - 2007) am Bundesinstitut für Berufsbildung (2006 - 2014)

Arbeitsschwerpunkte

  • Analysen der Energiewendepolitik und Energiewirtschaft Japans
  • Dezentrale Akteure der Energieversorgung, insbesondere Energiegenossenschaften und Bürgerenergie
  • Bildung für nachhaltige Entwicklung
  • Internationaler Fokus: Japan, Myanmar