Magdolna Prantner

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Zukünftige Energie- und Industriesysteme
Forschungsbereich Energiewende International
Magdolna Prantner
+49 202 2492-193
+49 202 2492-198
magdolna.prantner@wupperinst.org

Ausbildung / Studium

  • MSc in Economics, Corvinus University of Budapest, Ungarn
  • BSc in International Rural Innovation and Development, Hochschule CAH Dronten, Niederlande

Beruflicher Werdegang

  • Seit 09/2010 wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung Zukünftige Energie- und Industriesysteme
  • Stipendiatin am Wuppertal Institut im Rahmen des Internationalen Stipendienprogrammes der Deutsche Bundesstiftung Umwelt (2006 - 2007)
  • Studentische Hilfskraft am Regional Centre for Energy Policy Research (REKK) in Budapest (2005 - 2006)
  • Praktikantin am ungarischen Ministerium für Wirtschaft und Verkehr, Klimawandel Sekretariat (2004)

Dissertationsvorhaben

  • Entwicklung der erneuerbaren Energiemärkte in den neuen EU-Mitgliedstaaten

Arbeitsschwerpunkte

  • Energie- und Klimapolitik in Mittel- und Osteuropa
  • Analyse von Energieszenarien
  • Systematische Bewertung von Energie- und Effizienztechnologien
  • Regionale Transformationsprozesse und nachhaltiger Strukturwandel

Gutachtertätigkeiten

  • REN21