AdvMBCA

Beratung des BMZ zu marktbasierten Klimaschutzinstrumenten in Rahmen des GIZ-Projekts "Sektorvorhaben Klima"

  • Projekt-Nr.252297
  • Laufzeit 08/2020 - 02/2022

Mit Verabschiedung des Pariser Klimaabkommens legten die Vertragsstaaten im Jahr 2015 ambitionierte globale Klimaschutzziele fest, die mithilfe national festgelegter Beiträge (Nationally Determined Contributions, NDCs) der Staaten erreicht werden sollen. Bei der Umsetzung dieser nationalen Beiträge können die Vertragsstaaten gemäß Artikel 6 des Pariser Klimaabkommens zusammenarbeiten. Dabei ist es möglich, dass Minderungsmaßnahmen in einem Land umgesetzt werden und die daraus resultierenden Minderungsmengen in ein anderes Land transferiert und dort gegen das nationale Klimaschutzziel angerechnet werden. Diese Instrumente sollen nicht nur dem Klimaschutz dienen, sondern auch einen positiven Beitrag zu nachhaltiger Entwicklung leisten. Den Vertragsstaaten des Paris Agreement gelang es jedoch noch nicht, sich auf die Umsetzungsbestimmungen für Artikel 6 zu einigen und auch auf der Klimakonferenz in Madrid Ende 2019 konnte kein Regelwerk verabschiedet werden.

Vor diesem Hintergrund erbringt das Wuppertal Institut Beratungs- und Unterstützungsdienstleistungen für das Bundesministerium für wirtschaftlichen Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ). Hierbei unterstützt es die EBP Schweiz bei der Umsetzung eines Sektorvorhabens für die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ). Ziel des übergeordneten Sektorvorhabens ist es, transformative Ansätze in die deutsche und internationale Entwicklungszusammenarbeit zu integrieren, welche zu einer emissionsneutralen Entwicklung betragen und im Einklang mit dem Pariser Klimaabkommen stehen. Die Forschenden des Wuppertal Instituts tragen zu diesem Ziel durch Bearbeitung von Fragestellungen rund um die unter Artikel 6 des Pariser Klimaabkommens verankerten marktbasierten Klimaschutzinstrumenten bei.


Projektteam

Projektleitung

Auftraggeber/Förderer

Cookie-Einstellungen

Cookies helfen uns, die Website für Sie ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button "Zustimmen" erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf Mehr über die Verwendung und Ablehnung von Cookies.