C4F

City4Future

  • Projekt-Nr.252395
  • Laufzeit 01/2021 - 02/2022

Ziel des City4Future-Projekts ist es, die Zusammenhänge zwischen Energiethemen und Klimawandel/Klimaschutz zu verdeutlichen und als Ergänzung des Regelunterrichts ein attraktives Angebot für Lehrkräfte zu entwickeln, bei dem Grundkenntnisse kindgerecht vermittelt werden. Die Schülerinnen und Schüler sollen zum einen darin gefördert werden, die technischen, sozio-ökonomischen und ökologischen Hintergründe zu verstehen und zu bewerten. Zum anderen sollen sie durch ein gesteigertes Umweltbewusstsein befähigt werden, eigene Handlungsmöglichkeiten zu identifizieren und Klimaschutzmaßnahmen im familiären Alltag umzusetzen. City4Future schafft so ein Angebot für Schulen, das sich vom klassischen Unterricht abhebt und stark handlungsorientiert ausgerichtet ist. Die Unterrichtsmaterialien werden nach dem Prinzip "Verstehen – Gestalten/ Handeln – Bewerten/Reflektieren" konzipiert, sodass die Schülerinnen und Schüler eingeladen werden, Lösungen für aktuelle und zukünftige Fragestellung selbstständig zu erarbeiten. Sie sollen recherchieren, basteln, montieren, erkunden und die Ergebnisse ihrer interaktiven Arbeit reflektieren.

Konkret entwickeln die Schülerinnen und Schüler Ideen für ihre fiktive Stadt, die in zehn Jahren klimaneutral sein soll. Die verschiedenen Stadtteile beziehungsweise Unterrichtsmodule stehen vor unterschiedlichen Herausforderungen des Klimawandels und befassen sich beispielsweise mit Windenergie, Energiespeicherung oder dem Energieverbrauch in Gebäuden. Die Umsetzung der Unterrichtsmodule kann in der Sekundarstufe flexibel zwischen zwei Unterrichtsstunden und einer Projektwoche erfolgen. Partnerunternehmen können auf verschiedene Weisen in die Umsetzung eingebunden werden.

City4Future wird vom Wuppertal Institut gemeinsam mit und für die Wissensfabrik – Unternehmen für Deutschland e. V. entwickelt.


Cookie-Einstellungen

Cookies helfen uns, die Website für Sie ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button "Zustimmen" erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf Mehr über die Verwendung und Ablehnung von Cookies.