Analyse und Bewertung der Nutzungsmöglichkeiten von Biomasse

  • Projekt-Nr. 1110
  • Laufzeit 10/2004 - 10/2005

Die Studie "Analyse und Bewertung der Nutzungsmöglichkeiten von Biomasse" im Auftrag des Bundesverbandes der deutschen Gas- und Wasserwirtschaft (BGW, Berlin) und der Deutschen Vereinigung des Gas- und Wasserfachs (DVGW, Bonn) untersuchte ausgewählte Biomasseanwendungen in Deutschland mit Schwerpunkt auf der Erzeugung von Biogas.
Sie kommt zu dem Ergebnis, dass sich in Zukunft interessante Perspektiven für den Energieträger Biogas ergeben, insbesondere durch den verstärkten Einsatz von Energiepflanzen (Nawaro) als Rohstoff der Vergärung. Zusätzlich besteht die Option der Erzeugung von Erdgas durch die Vergasung von fester Biomasse wie Holz. Nach Methanisierung und Aufbereitung des Synthesegases kann ebenfalls biogenes Gas in Erdgasqualität zur Verfügung stehen. Die Anwendungsmöglichkeiten von Biogas können erweitert werden, wenn dieses aufbereitet und in das Erdgasnetz eingespeist wird. Hierdurch können neue Verbraucher versorgt werden, die sich nicht mehr zwangsläufig in direkter Nähe zur Biogasanlage befinden müssen.
Neue Erkenntnisse wurden mit Blick auf die künftige Entwicklung der Biogaspotenziale sowie die technischen, wirtschaftlichen und ökologischen Aspekte der Biogasaufbereitung und Einspeisung gewonnen. Mit Schwerpunkt auf stationären Anwendungen wurden hierzu die Optionen zur Strom- und Wärmeerzeugung durch Biogas mit Techniken zur Holznutzung verglichen. Hinzu kommt die Betrachtung von Biogas als Kraftstoff für Erdgasfahrzeuge. Weiterhin wurden die Randbedingungen und Restriktionen für die Einspeisung von Biogas ins Erdgasnetz analysiert.
Die Untersuchung wurde vom Wuppertal Institut für Klima, Energie, Umwelt koordiniert und gemeinsam mit dem Institut für Energetik und Umwelt (Leipzig), Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik (Oberhausen) und dem Gaswärme-Institut (Essen) durchgeführt. Die Arbeiten erfolgten dabei in enger Kooperation mit der Task Force "Biogas" des BGW und DVGW und wurden von einem Lenkungskreis mit Vertetern der Gaswirtschaft, Biogaswirtschaft, Landwirtschaft sowie Vertretern von Bundes- und Landesministerien begleitet.

  • Band 1: Gesamtergebnisse und Schlussfolgerungen (WI)
  • Band 2: Biomassepotenziale in Deutschland, Nutzungstechniken und ökonomisch-ökologische Bewertung ausgewählter Nutzungspfade (IEL)
  • Band 3: Biomassevergasung, Technologien und Kosten der Gasaufbereitung und Potenziale der Biogaseinspeisung in Deutschland (FhG-IUSE)
  • Band 4: Technologien, Kosten und Restriktionen der Biogaseinspeisung ins Erdgasnetz (GWI)

Band 1 kann als PDF-Datei heruntergeladen werden. Informationen zu Band 2-4 sind erhältlich beim Bundesverband der deutschen Gas- und Wasserwirtschaft (BGW).