WAVE

Wissen, Anwenden, Verstehen und Erfahren von Künstlicher Intelligenz

  • Projekt-Nr.451712
  • Laufzeit 02/2019 - 12/2019

Künstliche Intelligenz – das sind Computersysteme, Maschinen und Roboter, die selbstständig lernen können. Diese intelligenten Systeme spielen schon heute in vielen Bereichen unseres Lebens eine wichtige Rolle. Im Wissenschaftsjahr 2019 dreht sich alles um das Thema künstliche Intelligenz (KI). Eine Ausstellung mit acht Lernstationen soll alltags- und arbeitsweltlichen Implikationen von Systemen der künstlichen Intelligenz und damit der künftigen Informatik praktisch für Schülerinnen und Schüler, Auszubildende, Pädagoginnen und Pädagogen sowie Berufsbildenden erfahrbar, erlebbar und nutzbar gemacht werden.

Zugleich soll den Zielgruppen grundlegendes Wissen zu Methoden, Anwendungen und Potenzialen der künstliche Intelligenz anschaulich und praxisnah vermittelt werden. Themenfelder und alltagstaugliche Anwendungen, wie beispielsweise KI-basierte Assistenzdienste, Sprachtechnologie, augmentierte Realität oder autonome Robotik und künstliche Intelligenz, werden als didaktisch aufbereitete Lernobjekte präsentiert. Zudem werden Fragen und Diskussionen zu den Einsatzfeldern sowie Grenzen und ethischen Problemen von Künstliche Intelligenz im Alltag des Einzelnen aufgeworfen.

Das Wuppertal Institut ist an der Konzeption und dem Aufbau von drei Lernstationen beteiligt, übernimmt Aufgaben der Öffentlichkeitsarbeit und wirkt an der Präsentation der Lernstationen an Berufsschulen, auf Ausbildungsmessen und Wissenschaftstagen sowie weiteren Veranstaltungen mit. Die Lernstationen werden auf zehn ganztägigen Veranstaltungen präsentiert.