Zukunftsfähige Kohlekraftwerke und Umwelt - ökologische Aspekte unter besonderer Berücksichtigung des Klimaschutzes

  • Projekt-Nr.4196
  • Laufzeit 10/2002 - 09/2003

Im Rahmen eines vom Land Nordrhein-Westfalen geförderten Verbundprojektes zwischen den Kraftwerksbetreibern des Landes, den Unternehmen des Anlagenbaus und wissenschaftlichen Instituten soll unter dem Stichwort "Referenzkraftwerk" eine Konzeptstudie für ein hoch-effizientes Steinkohlekraftwerk erstellt werden. Die Energieabteilung des Wuppertal Instituts ist mit der Durchführung und Leitung der Teilstudie Umweltaspekte betraut. Wesentliche Schwerpunkte der Analysen sind die Darstellung der Bedeutung der Kohleverstromung für die weltweiten CO2-Emissionen, den konkreten Beitrag des Referenzkraftwerks zur CO2-Minderung, die energie- und klimapolitische Bewertung der Bedeutung effizienter Kohlekraftwerke für den nationalen und globalen Klimaschutz sowie die Diskussion spezifischer politischer Instrumente, die einen Beitrag zur Förderung dieser neuen Technologie leisten können.


Projektteam

Projektleitung

Mitarbeiter/-innen

Auftraggeber/Förderer

  • Ministerium für Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen