KomInteg

Nachhaltige Integration von Bioenergiesystemen im Kontext einer kommunalen Entscheidungsfindung

  • Projekt-Nr.3152
  • Laufzeit 10/2012 - 09/2014

Aus kommunaler Sicht sollte die Untersuchung der Systemintegration von Bioenergien über die Betrachtung rein technischer Aspekte hinausgehen. Die spezifischen Wirkungen einer Integration von Biomassetechnologien in unterschiedlichen kommunalen Ausgangssituationen und regionalen Bilanzräumen müssen daher - im Kontext nationaler Zielsetzungen - detailliert beschrieben werden, um eine Hilfestellung zur Wahl geeigneter technischer und organisatorischer Ansätze bzw. zur Optimierung eines bereits implementierten Biomassesystems liefern zu können. Bisherige Ansätze der Implementierung müssen dabei um Fragestellungen hinsichtlich der kommunalen Planung, der Akzeptanz und der finanziellen Beteiligung an Projekten erweitert werden.
Die Fragestellungen, die sich hieraus ergeben, sind vielfältig. Schwerpunktmäßig werden folgende Aspekte bearbeitet:

  • Energie- und Klimapolitische Rahmenbedingungen, Szenarienanalyse (Wuppertal Institut)
  • Bioenergie-Technologien (UMSICHT)
  • Kommunale Cluster, Umsetzung (IZES)

Ziel des Projekts ist es, den Link zwischen den Akteuren auf nationaler und kommunaler Ebene in diesem Zusammenhang unter Berücksichtigung der kommunalen Interessen zu stärken, indem kompatible Handlungsempfehlungen im Sinne einer konkreten Umsetzungsunterstützung erarbeitet werden.