Katja Witte

Projektleiterin

Zukünftige Energie- und Mobilitätsstrukturen
Katja Witte
+49 202 2492-218
+49 202 2492-198
katja.pietzner@wupperinst.org

Ausbildung / Studium

  • Studium der Sozialwissenschaften an der Universität Wuppertal

Beruflicher Werdegang

  • Seit August 2008: wissenschaftliche Mitarbeiterin
  • 2004 - 2008: Wuppertal Institut (wissenschaftliche Hilfskraft / wissenschaftliche Assistentin)
  • 2004 - 2007: freie Mitarbeiterin und Projektleiterin im Büro für Angewandte Soziologie e.V. in Wuppertal

Arbeitsschwerpunkte

  • Information, Kommunikation und Partizipation im Bereich Klimaschutz und -anpassung
  • Gesellschaftliche Akzeptanz von Carbon Capture and Storage (CCS)
  • Einstellungsanalysen von Nutzern wasserstoffbetriebener Brennstoffzellen-Fahrzeuge
  • Existenzgründungen im Bereich erneuerbarer Energien
  • Handlungsfelder für Kommunen bei der Umsetzung von Klimaschutzmaßnahmen (energetische Sanierung und CO2-Einsparung im Gebäudebereich)

Lehraufträge / Mitgliedschaften

  • Mitglied im Verein Büro für Angewandte Soziologie
  • Lehrauftrag an der Bergischen Universität Wuppertal (WS 2007/08 bis WS 2010/11): "Verfahren sozialwissenschaftlicher Steuerung und Intervention" (Systemtheorie am Beispiel von Projektmanagement)

Publikationen bis Oktober 2018 sind unter dem Geburtsnamen Katja Pietzner erfasst.