Dr. Michael Kopatz

Senior Researcher

Energie-, Verkehrs- und Klimapolitik
Forschungsbereich Stadtwandel
Michael Kopatz
+49 202 2492-148
+49 202 2492-250
michael.kopatz@wupperinst.org

Ausbildung / Studium

  • Juli 2006: Abschluss der Promotion (Titel: "Nachhaltigkeit und Verwaltungsmodernisierung: Eine theoretische und empirische Analyse am Beispiel nordrhein-westfälischer Kommunalverwaltungen")
  • Studium der Sozialwissenschaften mit Schwerpunkt Umweltpolitik/Umweltplanung

Beruflicher Werdegang

  • Seit 1997: Wissenschaftlicher Mitarbeiter Abteilung Klimapolitik des Wuppertal Instituts; seit November 2003 Abteilung Energie-, Verkehrs- und Klimapolitik
  • 1996 - 1997: Mitarbeit im DFG-Projekt "Vermittlung und Verhandlung bei Umweltkonflikten" am Institut für Öffentliche Planung Oldenburg

Arbeitsschwerpunkte

  • Die Auswirkungen der Energiewende auf Armutshaushalte
  • Strategien zur Linderung von Energiearmut
  • Kommunaler Klimaschutz
  • Resilienzökonomie
  • Transformation der Arbeitswelt - Kürzere Arbeitszeiten
  • Die Suffizienzrevolution: Werkzeuge für eine sozial-kulturelle Transformation
  • Energiesuffizienz

Lehraufträge / Beratungen / Mitgliedschaften

  • Lehrbeauftragter für Nachhaltige Entwicklung an der Hochschule Bochum, 2009 - 2012
  • Lehrbeauftragter für "Umweltpolitik" an der Universität Kassel, bis 2017
  • Lehrbeauftragter für "Nachhaltigen Wohlstand" an der Leuphana Universität Lüneburg, bis 2017
  • Mitglied BUND
  • Mitglied Stattverkehr e.V.
  • Fördermitglied Greenpeace
  • Mitglied Bund der Energieverbraucher e.V.

Cookie-Einstellungen

Cookies helfen uns, die Website für Sie ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button "Zustimmen" erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf Mehr über die Verwendung und Ablehnung von Cookies.