ETC-WMGE

European Topic Centre Waste and Materials in a Green Economy 2014-2018

  • Projekt-Nr.350299
  • Laufzeit 07/2014 - 12/2018

Das "European Topic Centre Waste and Materials in a Green Economy" (ETC WMGE) wird in den nächsten fünf Jahren die Europäische Umweltagentur (EUA) in Fragen der Transformation in Richtung eines nachhaltigen Ressourcenmanagements in Europa beraten. In dem interdisziplinären Konsortium aus neun europäischen Partnern steht dabei insbesondere die Entwicklung einer umfassenden Wissensbasis zur Unterstützung der EU und ihrer Mitgliedstaaten bei der Steigerung der Ressourceneffizienz im Fokus. Koordiniert wird das Konsortium von der belgischen Forschungseinrichtung VITO (visions on technology).

Die Forschungsgruppe 3 des Wuppertal Instituts übernimmt die Leitung zweier zentraler Arbeitspakete:

  • Im Bereich "Abfallvermeidung und Kreislaufwirtschaft" (WP WaPr) werden Indikatoren und Bewertungsansätze entwickelt, auf deren Basis die Vermeidung als oberste Priorität der Abfallhierarchie etabliert werden kann.
  • Im Bereich "Ressourceneffizienz und Materialverbrauch" (WP RE) führt das Institut zum einen seine erfolgreichen Arbeiten zur Analyse des sozio-industriellen Metabolismus fort, zum anderen beteiligt es sich an der Identifikation und Bewertung von Ressourceneffizienzpolitiken, die in den 31 EUA-Mitglieds- und kooperierenden Ländern implementiert sind.

Die Forschungsgruppe 4 ist zudem beteiligt am übergreifenden Support für die EUA bei der Analyse von spezifischen Sektoren des Produktions- und Konsumptionssystems (WP PCS) und der Weiterentwicklung der entsprechenden Indikatoren und Erfassungsmethoden, wie im Lebensmittelsystem.