José Acosta Fernandez

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Zukünftige Energie- und Industriesysteme
Forschungsbereich Sektoren und Technologien
José Acosta Fernandez
+49 202 2492-124
+49 202 2492-198
jose.acosta@wupperinst.org

Ausbildung / Studium

  • 1997 Lizentiat der Regionalwissenschaft (lic.rer.reg) - Abschluss des postgradualen Studiums "Regionalwissenschaft/Regionalplanung" der Universität Karlsruhe (TH)
  • 1991 Dipl.-Wirtschaftsingenieur, Universität "San Simón" in Cochabamba - Bolivien

Beruflicher Werdegang

  • Seit 2002: Wuppertal Institut
  • 2001: Fernstudienzentrum der Universität Karlsruhe (TH)
  • 2000 - 2001: Wuppertal Institut
  • 1999 - 2000: Institut für Regionalwissenschaft der Universität Karlsruhe (TH) (freier wissenschaftlicher Assistent bei Prof. Dr. Günter Strassert)
  • 1998 - 1999: Fraunhofer-Institut für System und Innovationsforschung (ISI), Arbeitsgruppe Umwelt des Competence Center Energie und Umwelt
  • Feb. - Juli 1994: Unternehmensforschungzentrum der Fakultät für Wissenschaft und Technologie der Universität "San Simón" in Cochabamba-Bolivien (freier wissenschaftlicher Assistenz)
  • Aug. - Dez. 1993: Abteilung für Projektbewertung und -auswertung der Kammer für Kleinindustrie in Cochabamba - Bolivien

Arbeitsschwerpunkte

  • Monetäre und Physische Input-Output-Rechnung
  • Disaggregation von volkswirtschaftlichen Energie-Bilanzen nach Produktionssektoren (Aufkommen, energetische und nichtenergetischen Verwendung, Emissionsrelevante Verwendung)
  • Integrierte umweltökonomische Gesamtrechnungen, Material- und Energieflussrechnungen, NAMEA, EE-IOA
  • Analyse der strukturellen Zusammenhänge von Ressourcenproduktivität, Beschäftigung und Reststoffen bei der Nutzung natürlicher Ressourcen
  • Quantitative Methoden, Indikatoren
  • Multikriterielle Entscheidungstheorie

Cookie-Einstellungen

Cookies helfen uns, die Website für Sie ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button "Zustimmen" erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf Mehr über die Verwendung und Ablehnung von Cookies.