Ad-hoc-Beratung Klimaschutz

Wissenschaftliche Analyse zu aktuellen klimapolitischen Fragen

  • Projekt-Nr.250671
  • Laufzeit 11/2015 - 06/2018

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) wird durch dieses Projekt bei der kurzfristigen Bewertung klimapolitischer Fragestellungen unterstützt. Die Arbeiten folgen dabei konkreten Fragestellungen, die sich aus der aktuellen politischen Debatte ergeben und werden in Absprache mit dem Ministerium im Laufe des Projektes festgelegt. Es werden sowohl sehr kurzfristige Beratungsleistungen angeboten als auch längere Bewertungs- und Hintergrundpapiere erstellt.

Das Wuppertal Institut ist insbesondere für die Bereiche Verkehr und Energieeffizienz zuständig, leistet aber auch Beiträge zu diversen Fragestellungen in den Themenkomplexen Energiepolitik und Energietechnologien.

Das Beratungsprojekt wird durch das Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI koordiniert. Weitere Partner sind die Ecofys Germany GmbH und das Johann Heinrich von Thünen-Institut.