Dr. Willington Ortiz

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Zukünftige Energie- und Industriesysteme
Forschungsbereich Energiewende International

Ausbildung / Studium

  • 2015 - 2019: Promotionsstudium an der Fakultät Nachhaltigkeitswissenschaft der Leuphana Universität Lüneburg. Dissertation: "Social change through diffusion of sustainability innovations from the bottom-up. Case studies of renewable energy and sustainable farming practices in the global south"
  • 2003 - 2006: Master of Sciences in "Technology and Resource Management in the Tropics and Subtropics" an der Technischen Hochschule Köln
  • 1993 - 1999: Maschinenbau an der Universidad Nacional de Colombia - Bogotá

Beruflicher Werdegang

  • Seit September 2009: Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Wuppertal Institut, Abteilung Zukünftige Energie- und Industriesysteme
  • 2006 - 2009, Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Kölner Labor für Baumaschinen (KLB), Fachhochschule Köln
  • 2004 - 2006, Studentische Hilfskraft, Wuppertal Institut
  • 1999 - 2003: Projektleiter, ODECO (Fördertechnik Unternehmen), Cali, Kolumbien

Arbeitsschwerpunkte

  • Rolle zivilgesellschaftlicher Akteure und Räume in Innovationsprozessen
  • Verbreitungsprozesse dezentraler erneuerbarer Energieinnovationen, mit Schwerpunkt auf Lösungen für ländliche Kontexte des Globalen Südens
  • Energiewende-Prozesse in Lateinamerika
  • Integration epistemischer und transformativer Motive in transdisziplinären Forschungsprozessen

Gutachtertätigkeiten

  • Renewable and Sustainable Energy Reviews
  • Resources

Cookie-Einstellungen

Cookies helfen uns, die Website für Sie ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button "Zustimmen" erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf Mehr über die Verwendung und Ablehnung von Cookies.