Aktuellesaus demWuppertal Institut

Hier informieren wir Sie über die aktuellen Aktivitäten des Wuppertal Instituts. Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, erhalten Sie diese Nachrichten automatisch zugesendet. Hier finden Sie die aktuelle Ausgabe.

EU-Flagge

Vorteile des EU-Energieeffizienzpotenzials 2030

Open-Access-Artikel erschienen


Klimawandel

Schlechtes Klima?

Studie zur Klimaschutz-Debatte


Fridays for Future

Nationaler Klimastreik

Klima-Wissensbörse am Wuppertal Institut und neues Diskussionspapier zur Klimapolitik


Solarkraftwerk

Soziale Auswirkungen von solarthermischen Kraftwerken

Fallstudie liefert Erkenntnisse zu Auswirkungen des Solarkraftwerks NOORo I in Marokko


Solarturmkraftwerk

Analyse der Stromerzeugung in MENA-Ländern

Artikel beschreibt Präferenz lokaler Akteure für erneuerbare Energien


In Hülle und Fülle

Precycling schont die Ressourcen: Nachwuchsgruppe PuR entwickelt Strategien zur Verpackungsvermeidung


Zeitungen

Gastbeitrag zum Gebäudeenergiegesetz: "Ein Fossil, wie aus der Zeit gefallen"

Artikel in der Zeitung für kommunale Wirtschaft (ZfK) von Dr. Hans-Jochen Luhmann und Anja Bierwirth


Gestaltung der Städte erfordert ganzheitlichen Ansatz

Manfred Fischedick, Chun Xia und Ralf Schüle vom Wuppertal Institute reisten nach Seoul


Digitalisierung

Den Weg in eine nachhaltige Digitalisierung ebnen

Neuer In Brief stellt Eckpunkte für Wissenschaft und Politik vor


Grundschüler smameln Abfall

Abfall vermeiden ist kinderleicht

Kurzfilm zum Zero-Waste-Projekt an Berliner Schulen erschienen


Statistik

Bedarfsanalyse checkt Osnabrücker Initiativen

Wuppertaler Studienarbeit Nr. 18 veröffentlicht


Holzreste

Biomasse-Kraft-Wärme-Kopplung hat vielversprechendes Einsparpotenzial

Konferenzartikel zum Projekt HiEff-BioPower erschienen


Climate Cycle Tour macht Zwischenstopp am Wuppertal Institut

Szenische Lesung "Arche Noah reloaded" und gemeinsame Diskussion zum Klimawandel


Düsseldorf

Nachhaltigkeitsradar für Nordrhein-Westfalen

Nachhaltigkeits- und umweltpolitische Themen, Trends und Termine im Überblick


SDGs bis 2030: Verhaltensmuster unter der Lupe

Anlässlich des 18. Jugendgipfels besuchten 30 Jugendliche aus Frankreich, Polen und Nordrhein-Westfalen das Wuppertal Institut


Nachhaltigkeit

Ausschuss bewertet Umweltleistung

EMAS Awards 2019: Jurymitglieder bestätigt


Kreislauf

Erfolg der Kreislaufwirtschaft messen

Ressourcenkomission am Umweltbundesamt empfiehlt Substitutionsquote


Industrie-Digitalisierung

Energiewende durch Digitalisierung in der Industrie unterstützen

Workshop zum EnerDigit-Projekt diskutierte Arbeitsgestaltung und Qualifizierungsbedarf


Handy

Erste CO2-Tracking-App in Vorbereitung

Das Start-up worldwatchers entwickelt mit dem Wuppertal Institut eine Handy-Anwendung, die den persönlichen CO2-Wert ermittelt


Strommasten

Dezentrale Anlagen halten das Netz stabil

Arjuna Nebel nimmt Übertragungsnetz in seiner Dissertation unter die Lupe


Deutscher Nachhaltigkeitspreis

Deutschlands nachhaltigste Städte

Osnabrück, Aschaffenburg und Bad Berleburg erhalten Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2020


"Tour de Fair" zu Gast am Wuppertal Institut

Fahrradtour im Zeichen des Fairen Handels


Wettbewerbsstart: Globale Partnerschaften gesucht

Deutscher Nachhaltigkeitspreis sucht Kommunen und Unternehmen, die sich für die Umsetzung der Agenda 2030 engagieren


Mikrofon

Dirk Messner wird neuer Präsident des Umweltbundesamtes

Wuppertal Institut gratuliert dem langjährigen Mitglied seines Internationalen Wissenschaftlichen Beirats


Christa Liedtke in Sachverständigenrat für Verbraucherfragen des BMJV berufen

Wissenschaftlerin des Wuppertal Instituts und der Folkwang Universität der Künste übernimmt Amtszeit bis Ende 2022


Nachhaltigkeit

Alle Ressourcen aufgebraucht

Earth Overshoot Day 2019: Erdüberlastungstag findet nahezu jedes Jahr früher statt


Akzeptanz für Mieterstrom

Wuppertaler Studienarbeit zu Mieterstromkonzepten veröffentlicht


Europas Kohleausstiegsregionen

Wuppertal Institut stellt Beispiele aus der Praxis und Politikempfehlungen für den Kohleausstieg vor


Stromversorgung der Zukunft

Die Rolle von Erdgas(import-)infrastrukturen für zukunftsfähige Energiesysteme


Containerschiff

Den Industriesektor dekarbonisieren

Risiken und Chancen im Zusammenhang mit der Dekarbonisierung des Rotterdamer Industrieclusters