Aktuellesaus demWuppertal Institut

Hier informieren wir Sie über die aktuellen Aktivitäten des Wuppertal Instituts. Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, erhalten Sie diese Nachrichten automatisch zugesendet. Hier finden Sie die aktuelle Ausgabe.

Glühbirne

Licht aus, Solidarität an

Earth Hour 2020: Wuppertal Institut beteiligt sich an weltweiter Umweltschutzaktion


Windpark-Planung

Folgen der Corona-Pandemie und Klimaschutz

Diskussionspapier des Wuppertal Instituts plädiert dafür die langfristige Zukunftsgestaltung im Blick zu halten


Nachhaltigkeit

Bewusstsein für ganzheitlichen Klimaschutz schaffen

Wuppertaler Studienarbeit Nr. 20 erschienen


Mikrofon

Corona-Virus: Events abgesagt oder verschoben

Veranstaltungen von und mit dem Wuppertal Institut


25.000 Euro Preisgeld für herausragende Forschung und gesellschaftliche Veränderungen

Forschungspreis "Transformative Wissenschaft" 2020 ausgelobt


Bücher

Ein Nachruf auf das Zeitalter der Entwicklungspolitik

Neuausgabe des Klassikers "Development Dictionary" und Begleitartikel von Wolfgang Sachs


Prof. Dr. Uwe Schneidewind verlässt das Wuppertal Institut

Die Landesregierung dankt für zehn prägende Jahre an der Spitze des Instituts


Elektrofahrräder

Umfrage zu Elektrofahrrädern

Das Projekt AddRE-Mo ermittelt unter anderem die Einstellung gegenüber elektrisch betriebenen Fahrrädern


Publikation

Wie nachhaltig ist Forschung zu "Nachhaltiger Energie"?

Artikel von Manuel Bickel untersucht Forschungsfeld hinsichtlich dessen Nachhaltigkeit


Digitalisierung und Umweltschutz müssen Hand in Hand gehen

Wuppertal Institut unterstützt Bundesumweltministerium bei erster umweltpolitischer Digitalagenda


Enegriewende

NRW-Gemeindestudie beleuchtet Megatrends

Zentrale Erkenntnisse des EnerTrend-Projekts als Broschüre erschienen


Internationaler Expertenworkshop zur Zukunft der internationalen Klimaschutzkonferenzen

Wuppertal Institut und Deutsches Institut für Entwicklungspolitik (DIE) veröffentlichen Aufforderung zur Einreichung von Beiträgen


Fahnen

COP25 auf der Suche nach der verlorenen Zeit zum Handeln

Ausführlicher Analysebericht zur Weltklimakonferenz in Madrid erschienen


Stahlindustrie

Verständnis für Transformationsprozesse in der Industrie schaffen

Report des REINVENT-Projekts veröffentlicht


Publikationen

Top-Ten-Publikationen 2019

Die zehn besten referierten Publikationen des Wuppertal Instituts des vergangenen Jahres


Industrie

Green Deal: Zusammenspiel von Industrie- und Klimapolitik erforderlich

Wuppertal Institut gibt Impulse zur Umsetzung des europäischen Green Deal


Prof. Dr. Uwe Schneidewind

Prof. Dr. Uwe Schneidewind zieht sich aus dem WBGU zurück

Der wissenschaftliche Geschäftsführer des Wuppertal Instituts als Wuppertaler Oberbürgermeister-Kandidat nominiert


Die Abbildung zeigt aufbereitetes Kunststoff-Granulat, das für neue Produkte wiederverwendet werden kann.

Wuppertal Institut erneut Aussteller bei der "Woche der Umwelt"

Umwelt-Schau des Bundespräsidenten und der DBU am 9. und 10. Juni 2020 im Park von Schloss Bellevue


Elektromobilität

Elektromobilität in Städten integrieren

Start des EU-Projektes "SOLUTIONSplus"


Plastikmüll

Digitale Lösungen für industrielle Kunststoffkreisläufe

Neue Website zum Forschungsprojekt DiLinK online


Flaggen

Dynamisches Grundszenario für national festgelegte Beiträge

Neues JIKO Policy Paper schlägt alternatives Konzept vor


Analyse

Wuppertal Institut erneut unter den Top Ten im weltweiten Think-Tank-Vergleich

Globales Think-Tank-Ranking 2019 veröffentlicht


Publikation

CO2 direkt aus der Luft abscheiden

Potenzial von Direct Air Capture: Ergebnis einer multidimensionalen Analyse


Glänzende Aussichten

Karikaturenausstellung von MISEREOR im Foyer des Wuppertal Instituts


Digitalisierung in der Industrie

Digitalisierung des deutschen Energiesektors

Artikel geht auf digitale Anwendungen des Energiesektors ein


Reallabore verstehen, reflektieren und wirkungsvoll gestalten

Wuppertal Paper Nr. 196 zu Reallaboren: Konzepte, Herausforderungen und Empfehlungen


Teams des Solar Decathlon Europe 21 stehen fest

Internationaler Wettbewerb für Gebäude findet in Wuppertal statt


Prof. Dr. Christa Liedtke, Leiterin der Abteilung Nachhaltiges Produzieren und Konsumieren am Wuppertal Instituts.

Prof. Dr. Christa Liedtke übernimmt Vorsitz

Seit 1. Januar dreiköpfiger Vorsitz der Wissenschaftsplattform Nachhaltigkeit 2030


Strommasten

Power-to-X: Erfolg von Akzeptanz abhängig

Artikel zu neuen Energiewende-Technologien in Energiewirtschaftliche Tagesfragen erschienen


Fahnen

Klimagipfel in Madrid: Entscheidungen blockiert und verschoben

Analysebericht des Wuppertal Instituts zur COP25