Aktuellesaus demWuppertal Institut

Hier informieren wir Sie über die aktuellen Aktivitäten des Wuppertal Instituts. Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, erhalten Sie diese Nachrichten automatisch zugesendet. Hier finden Sie die aktuelle Ausgabe.

Trophäe Deutscher Nachhaltigkeitspreis

Deutscher Nachhaltigkeitspreis für Kiel, Buxtehude und Eltville am Rhein

Sieger der Kategorie "Städte und Gemeinden" stehen fest


Publikation

Der kontroverse Übergang

Neue Ausgabe der Carbon Mechanisms Review erschienen


Windpark

Ausbau erneuerbarer Energien zu wettbewerbsfähigen Strompreisen

IN4climate.NRW veröffentlicht Positionspapier "Industriezukunft konsequent gestalten"


Handy

Testpersonen für Nachhaltigkeits-App gesucht

Das Coaching-Tool "SUSLA" zeigt individuell, wie ein ökologischeres Leben aussehen kann


Secondhand-Shop

Gib Stoff: Originelle und innovative Ideen gesucht

Re-Use Berlin: Ideenwettbewerb sucht Ideen zur Wiederverwendung von Textilien sowie einen Namen und Slogan für geplanten Re-Use-Store


NRW Energiewende

Herausforderungen für die Energiewende in Städten und Gemeinden

Diskussionspapier zu vier ausgewählten Megatrends erschienen


Plastikabfall

Chemisches Kunststoffrecycling bietet viele Chancen für den Klimaschutz

Analyse von IN4climate.NRW zeigt Potenziale der Kreislaufwirtschaft


Bundesverdienstkreuz für Prof. Dr. Uwe Schneidewind

Auszeichnung für den langjährigen ehemaligen wissenschaftlichen Geschäftsführer des Wuppertal Instituts


Homeoffice

Arbeit ist das halbe Leben

Diskussionspapier des Wuppertal Instituts fordert neue Arbeits- und Zeitmodelle


Nachhaltigkeit

Ressourcen mit neuen Lebens- und Wirtschaftsweisen schonen

PoWaRes-Abschlussbericht stellt Impulse zu Postwachstumskonzepten vor


Auf dem Weg zur Umsetzung von Artikel 6.4

JIKO Policy Paper untersucht Möglichkeiten zur Operationalisierung des Art.-6.4-Mechanismus


Nachhaltigen Konsum und nachhaltige Produktion ermöglichen

Sachverständigenrat für Verbraucherfragen (SVRV) übergibt Policy Brief mit Empfehlungen zum nachhaltigen Konsum an Bundesjustizministerin Christine Lambrecht


Wohnzimmer

Umfrage zur Wohnsituation und Wohnqualität

Projektbeteiligte von "OptiWohn" wollen herausfinden, was Menschen in Deutschland beim Wohnen wichtig ist


Fahnen

Wenn Klima auf Wirtschaft trifft

Artikel geht darauf ein, was das für die Legitimität internationaler Institutionen bedeutet


Podcast Zukunftswissen.fm

Welche Rolle spielt der Staat bei der Digitalisierung?

Vierte Folge des Podcasts "Zukunftswissen.fm" online


Wuppertaler Schwebebahn

Solar Decathlon Europe 21 verschoben

Solarer Zehnkampf findet im Juni 2022 statt


Weötschutz

Forschungsaktivitäten und Informationen zur Corona-Pandemie

Veröffentlichungen des Wuppertal Instituts


Fahnen

Wie die internationale Klimapolitik zum grünen Aufschwung beitragen kann

Neues Diskussionspapier des Wuppertal Instituts empfiehlt internationale Zusammenarbeit und Erfahrungsaustausch


Dämmung

Energetische Sanierungen aus einer Hand

Auftakt des EU-geförderten Projekts "ProRetro"


Nachhaltige Digitalisierung

Roadmap für eine sozial-ökologische Gestaltung der Digitalisierung

Start des Forschungsprojekts "Transformationsroadmap Digitalisierung und Nachhaltigkeit"


Laptop

Digitale Plattformen verbrauchergerecht regulieren

Sachverständigenrat für Verbraucherfragen beim Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz legt Stellungnahme vor


Smartphone

Corona-Warn-App: Wirksamkeit wird sich in der Praxis zeigen

Policy Brief des Sachverständigenrats für Verbraucherfragen bei dem Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz legt Expertise zu den Erfolgsfaktoren der Anwendung vor


Digitalisierung

Studie: Corona-Pandemie hat deutliche Auswirkungen auf Digitalisierung und Umwelt

Vorstellung der Studienergebnisse mit Bundesumweltministerin Svenja Schulze sowie mögliche Maßnahmen


EU Green Deal

European Green Deal

Forschungsaktivitäten und Informationen des Wuppertal Instituts zum European Green Deal


Industrieprozess

Infrastrukturbedarfe einer klimaneutralen Industrie in Europa

Policy Brief: Dekarbonisierung der Grundstoffindustrie in Europa braucht integrierte und koordinierte Strategie für erneuerbare Energien und den Infrastrukturausbau


Pokal

Lisa Kolde gewinnt BUND-Forschungspreis 2020

Wuppertaler Studienarbeit in der Kategorie "Masterarbeiten" ausgezeichnet


Konjunkturprogramm unter der Klimaschutzlupe: viele gute Impulse, aber Nachbesserungen für nachhaltige Wirkung erforderlich

Wuppertal Institut schätzt konjunkturpolitische Maßnahmen der Bundesregierung ein


Deutscher Nachhaltigkeitspreis

Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2020

Wuppertal Institut in den Kategorien "Design" und "Städte und Gemeinden" in Jury und Assessment-Team vertreten


Solarpanele

Forschungsstand zu aktuellen Herausforderungen der Energiewende

Tagungsband des ForschungsVerbunds Erneuerbare Energien erschienen


Podcast-Logo Zukunftswissen.fm

5G: das Nervensystem der Digitalisierung?

Dritte Folge des Podcasts Zukunftswissen.fm online