Dr. Johannes Venjakob

Co-Leiter des Forschungsbereichs

Zukünftige Energie- und Mobilitätsstrukturen
Forschungsbereich Strukturwandel und Innovation
Johannes Venjakob
+49 202 2492-102
+49 202 2492-198
johannes.venjakob@wupperinst.org

Ausbildung / Studium

  • Abschluss der Promotion (Titel: "Qualitativ-narrative Szenarios für die langfristige Entwicklung des polnischen Energiesektors. Eine energiegeographische Untersuchung"), April 2012
  • Weiterbildung "Umweltmediation" an der Fernuniversität Hagen, 2003
  • Studium der Geographie an der Universität Bonn, 1997 - 2003

Beruflicher Werdegang

  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Abteilung Zukünftige Energie- und Mobilitätsstrukturen, seit 2006
  • Wissenschaftlicher Assistent, Forschungsgruppe Zukünftige Energie- und Mobilitätsstrukturen, 2005 - 2006
  • Studentische bzw. Wissenschaftliche Hilfskraft in der Abteilung Verkehr und der Forschungsgruppe Zukünftige Energie- und Mobilitätsstrukturen, 2001 - 2005

Arbeitsschwerpunkte

  • Transformation des Energiesystems im kommunalen Kontext
  • Potenziale und Systemintegration erneuerbarer Energieträger im kommunalen Kontext
  • Szenariomethodik
  • Geographische Informationssysteme
  • Regionaler Schwerpunkt Mittel- und Osteuropa