Dr. Michael Kopatz

Projektleiter

Energie-, Verkehrs- und Klimapolitik
Michael Kopatz
+49 202 2492-148
+49 202 2492-250
michael.kopatz@wupperinst.org

Ausbildung / Studium

  • Studium der Sozialwissenschaften mit Schwerpunkt Umweltpolitik/Umweltplanung
  • Juli 2006: Abschluss der Promotion (Titel: "Nachhaltigkeit und Verwaltungsmodernisierung: Eine theoretische und empirische Analyse am Beispiel nordrhein-westfälischer Kommunalverwaltungen")

Beruflicher Werdegang

  • 1996 - 1997: Mitarbeit im DFG-Projekt "Vermittlung und Verhandlung bei Umweltkonflikten" am Institut für Öffentliche Planung Oldenburg
  • Seit 1997: Wissenschaftlicher Mitarbeiter Abteilung Klimapolitik des Wuppertal Instituts; seit November 2003 Forschungsgruppe "Energie-, Verkehrs- und Klimapolitik"

Arbeitsschwerpunkte

  • Die Auswirkungen der Energiewende auf Armutshaushalte
  • Strategien zur Linderung von Energiearmut
  • Kommunaler Klimaschutz
  • Resilienzökonomie
  • Transformation der Arbeitswelt - Kürzere Arbeitszeiten
  • Die Suffizienzrevolution: Werkzeuge für eine sozial-kulturelle Transformation
  • Energiesuffizienz

Lehraufträge / Beratungen / Mitgliedschaften

  • Lehrbeauftragter für Nachhaltige Entwicklung an der Hochschule Bochum, 2009 - 2012
  • Lehrbeauftragter für "Umweltpolitik" an der Universität Kassel, seit 2011
  • Lehrbeauftragter für "Nachhaltigen Wohlstand" an der Leuphana Universität Lüneburg, seit 2011
  • Mitglied BUND
  • Mitglied Stattverkehr e.V.
  • Fördermitglied Greenpeace
  • Mitglied Bund der Energieverbraucher e.V.