Dr. Justus von Geibler

Projektleiter

Nachhaltiges Produzieren und Konsumieren
Justus von Geibler
+49 202 2492-168
+49 202 2492-138
justus.geibler@wupperinst.org

Ausbildung / Studium

  • 1998 Studium der Forstwissenschaften, Georg-August-Universität Göttingen,Abschluss: Diplom-Forstwirt
  • 2000 Aufbaustudium Umweltmanagement und -politik, Universität Lund, Schweden, Abschluss: M.Sc.
  • 2010 Promotionsstudium, Wirtschaftsgeographie, Ruhr-Universität Bochum, Abschluss: Dr. phil.

Beruflicher Werdegang

  • 1996 Forschungsaufenthalt im Forstbetrieb Northern Timbers, Südafrika
  • 1997 Öffentlichkeitsarbeit am Amt für Wasser und Abfall im Landkreis Göttingen
  • 1997 - 1999 Forschung und Lehre am Institut für Forsteinrichtung und Ertragskunde an der Universität Göttingen
  • 2000 - 2002 Freiberufliche Tätigkeit in der betrieblichen und sektoralen Nachhaltigkeitsforschung und -beratung
  • 2002 - 2003 Forschungsaufenthalt in Gaua, Burkina Faso
  • 2002 - 2003 Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Forschungsgruppe "Ökoeffizienz & Zukunftsfähige Unternehmen" Wuppertal Institut
  • 2003 - 2007 Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Forschungsgruppe "Nachhaltiges Produzieren und Konsumieren", Wuppertal Institut
  • Seit 2007 Projektleiter in der Forschungsgruppe "Nachhaltiges Produzieren und Konsumieren"
  • Seit 2014 Koordinator des Forschungsfeldes Nachhaltigkeitsmanagement, Wuppertal Institut

Arbeitsschwerpunkte

  • Umwelt- und Nachhaltigkeitsbewertung von Technologien, Produkten, Unternehmen und Branchen
  • Nachhaltigkeitsmanagement in globalen Wertschöpfungsketten, nachhaltige Zukunftsmärkte, LivingLabs, Innovationen
  • Nachhaltigkeitsstandards, Zertifizierung und Multistakeholderprozesse (Forstwirtschaft, Biokraftstoffe, Palmöl, IKT, Cleantech)

Lehraufträge

  • Seit 2014 Lehrauftrag für "Management natürlicher Ressourcen" im MBA-Studiengang Sustainability Management, Leuphana Universität Lüneburg
  • Seit 2013 Lehrauftrag für "Sustainable Supply Chain Management", Schumpeter School of Business and Economics, Bergische Universität Wuppertal
  • 2012 Lehrauftrag zum Thema "Nachhaltiges Ressourcenmanagement in globalen Wertschöpfungsketten" an der Universität Kassel, Wirtschaftswissenschaften
  • 2010 - 2011 Gastdozent an der Humboldt Universität zu Berlin sowie 2004 an der Technischen Universität München
  • 1997 - 1999 Lehrauftrag an der Forstlichen Fakultät, Universität Göttingen

Mitgliedschaften

  • 2013 Mitglied der Ad-hoc Arbeitsgruppe "Produktbilanzierung im Rahmen des Klimaschutzplans NRW"
  • 2012 wissenschaftlicher Beirat der Internationalen Konferenz "Sustainable Innovation 2012"
  • Seit 2011 Mitglied im Richtliniengremium VDI 4070 "Nachhaltiges Wirtschaften in kleinen und mittelständischen Unternehmen"
  • 2011 Schweizerische Nationalfonds zur Förderung wissenschaftlicher Forschung: Forschungsantragsbegutachtung
  • 2010 UNEP Economics of Ecosystems and Biodiversity (TEEB) Study: Chapter on certification and labelling
  • 2010 Mit-Gründer der Bundes-Akademie ländlicher Raum (2010), Mitglied und Vorsitz im Beirat der Bundes-Akademie ländlicher Raum
  • 2009 UNEP/SETAC Life Cycle Initiative: Guidelines for Social Life Cycle Assessment of Products
  • 2007 - 2009 Roundtable on Sustainable Biofuels (Arbeitsgruppen Environment und Implementation)
  • 2007 Wissenschaftlicher Beirat der Life Cycle Management Conference
  • Seit 2006 Mitglied in der International Federation for Information Processing: Technical Committee on ICT and Society
  • 2004 Arbeitsgruppe Charta für Holz des Bundesverbraucherministeriums
  • Seit 2000 Mitglied im International Institute for Industrial Environmental Economics Network

Gutachtertätigkeiten

  • Seit 2002 Gutachter für das Journal of Cleaner Production und das Environmental Impact Assessment Review
  • Seit 2001 Regelmäßige Betreuung von studentischen Abschlussarbeiten an Universitäten im In- und Ausland